Ulm

Die Innovationsregion Ulm bietet eine perfekte Mischung aus hoher Lebensqualität, kultureller Vielfalt und wirtschaftlicher Attraktivität. International bekannte Unternehmen sowie kreative und kluge Köpfe profitieren von der idealen Infrastruktur der Wissenschaftsstadt und der strategisch günstigen Lage zwischen Stuttgart und München. Durch eine Vielzahl von Forschungseinrichtungen übernimmt Ulm eine Vorreiterrolle in den Bereichen Medizin, Maschinenbau, Elektronik, KI und der Batterieforschung. Darüber hinaus besticht die Region mit einem beeindruckenden Kultur- und Freizeitangebot.

Immobiliensuche

Das Beste aus beiden Bundesländern

Lediglich die Donau trennt das württembergische Ulm von seiner bayrischen kleinen Schwester Neu-Ulm. Die Doppelstadt vereint die Vorzüge beider Bundesländer in einzigartiger Weise und verbindet eine hohe Lebensqualität mit Wirtschaftsstärke und kultureller Vielfalt.

Mit Ulm als Geburtsort von Albert Einstein steht die Region für Innovation und Tatendrang. International bekannte Universitäten, der Science Park Ulm und zahlreiche weltmarktführende Unternehmen verkörpern diese Werte und führen Forscher aus aller Welt in die Wissenschaftsstadt.

Das Ulmer Münster mit dem weltweit höchsten Kirchturm, eine wunderschöne Altstadt und das malerische Fischerviertel ziehen die Menschen in Ihren Bann und unterstreichen die Magnetwirkung der Stadt.

Kontakt

Objekta Real Estate Solutions GmbH
Neue Straße 75
89073 Ulm
Telefon: +49 (0) 731 / 40 70 26 -70
info@objekta-realestate.de

Team

matthias_kralisch_objekta.jpg

Matthias Kralisch
Objekta Real Estate Solutions GmbH
Prokurist
Neue Straße 75
89073 Ulm
Tel.: 0731 407026 90
Mobil: 0152 53344483
kralisch@objekta-realestate.de

michael_waegerle_objekta.jpg

Michael Wägerle
Objekta Real Estate Solutions GmbH
Geschäftsführender Gesellschafter
Neue Straße 75
89073 Ulm
Tel.: 0731 407026 80
Mobil: 0152 53344484
waegerle@objekta-realestate.de

robin_guter_objekta.jpg

Robin Guter
Objekta Real Estate Solutions GmbH
Consultant
Neue Straße 75
89073 Ulm
Tel.: 0731 407026 87
Mobil: 0176 45548150
guter@objekta-realestate.de

Büromarktberichte für Ulm

Partnerbericht Deutschland 2020

Das zurückliegende Jahr war das erfolgreichste auf dem deutschen Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien. Das Transaktionsvolumen erreichte mit 66,7 Milliarden Euro einen neuen Allzeitrekord und übertraf den bisherigen, der im Jahr zuvor erzielt worden war, um fast zehn Prozent. Der zehnjährige Durchschnittswert wurde sogar um sage und schreibe 55 Prozent übertroffen.

Nachrichten

alle Nachrichten
imovo verkauft Wohn- und Bürohaus im Zentrum von Essen unweit von "RWE-Tower" und Oper

Das Investment auf einem insgesamt ca. 1.410 qm großen Grundstück mit ca. 2.200 qm Wohn- und Nutzfläche aus den Baujahren 1938-1974 an der Gärtnerstraße 40 und 42 wurde von der Lindloff & Schröder GbR an einen lokalen Privatinvestor durch Vermittlung von imovo, Partner der NAI apollo Group verkauft. Über den genauen Kaufpreis im einstelligen Millionenbereich wurde Stillschweigen vereinbart. Das Investment besteht aus insgesamt 4 Gebäudeteilen mit je zwei Vorder- und Hofgebäuden, die zum Teil noch Ausbaureserven und damit Wertsteigerungspotential in einer Mikrolage bieten, welche sowohl für Wohnungen als auch Büros weiter zunehmend an Attraktivität gewinnt.

mehr lesen
Corona-Krise trifft den Düsseldorfer Büromarkt

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnet imovo - Partner der NAI apollo Group - in Düsseldorf (nur Stadtgebiet, kein Umland) einen Flächenumsatz von insgesamt 131.966 qm mit 144 Mietvertragsabschlüssen. Dementsprechend ist ein Rückgang des Flächenumsatzes von rund 38 % im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 (213.872 qm) festzustellen. Das Ergebnis liegt damit rund 24 % unter dem Durchschnitt der letzten 10 Jahre (172.708 qm). Die Spitzenmiete steigt von 28,00 €/qm (1. Halbjahr 2019) auf nun 28,50 €/qm. imovo geht aktuell davon aus, dass die Vermietungsleistung in der zweiten Jahreshälfte wieder steigen wird, allerdings muss klar sein, dass mit keinem herausragendem Jahresergebnis zu rechnen ist.

mehr lesen
imovo vermittelt Büroimmobilien-Portfolio für 115 Mio. Euro an Advenis

Die französische Advenis REIM hat mit Unterstützung von Advenis Real Estate Solutions aus Frankfurt ein deutsches Büroimmobilien-Portfolio im Wert von 115 Mio. Euro erworben. Die fünf Objekte befinden sich in Nordrhein- Westfalen und werden in den offenen SCPI-Immobilienfonds Eurovalys eingebracht. Dieser wurde 2015 aufgelegt und investiert ausschließlich in deutsche Büroimmobilien, die sich überwiegend an den deutschen Top 7-Standorten befinden. Mit den nun getätigten Ankäufen umfasst das Fondsportfolio des SCPI Eurovalys insgesamt 22 Büroobjekte in Deutschland. Clifford Chance unterstützte als Legal Advisor, DU Diederichs bei der Due Diligence und Imovo beim Ankauf.

mehr lesen

Dokumnententitel

Gerne stellen wir Ihnen das Dokument zur Verfügung. Dazu benötigen wir noch ein paar Informationen, bitte füllen Sie dieses Formular aus.

Hier können Sie das angeforderte Dokument herunterladen:

Dokumnententitel

Datenschutz

Wir benutzen Cookies hier Text vom Datenschützer einfügen

Eigene Einstellungen

  • Ynfinite Cookie

    Ynfinite Cookie
  • YouTube

    Wir binden YouTube-Videos auf unserer Webseite ein. Erlauben Sie dieses Cookie, um die Videos zu entsperren.

  • Google Maps

    Wir binden Google-Maps-Karten auf unserer Webseite ein. Erlauben Sie dieses Cookie, um die Karten zu entsperren.