München

Hohe Lebensqualität, enorme Wirtschaftskraft und das entscheidende Quäntchen Gemütlichkeit.

Immobiliensuche

Das ist München

Hohe Lebensqualität, enorme Wirtschaftskraft und das entscheidende Quäntchen Gemütlichkeit – wohl keine andere Stadt vereint all das so gut wie die bayerische Landeshauptstadt. Kein Wunder, dass München und die umgebende Region unaufhörlich wachsen. Berge, Seen und historische Gebäude aus verschiedenen Epochen wirken dabei ebenso anziehend wie die vielseitige und florierende Unternehmenslandschaft.

Büromarktberichte für München

Büroimmobilien München 2020

Der Münchener Büroflächenmarkt hat in der ersten Jahreshälfte die Folgen der COVID-19 Krise zu spüren bekommen, erzielt im Vergleich zu anderen deutschen Büromärkten aber ein respektables Ergebnis.

Büroimmobilien Zahlen & Daten München 2019

Der Münchener Büroinvestmentmarkt hat im Jahr 2019 einen regelrechten Höhenflug erlebt und erreicht dementsprechend mit 7,84 Mrd. Euro ein neues Rekordniveau. Der mittelfristige Durchschnitt wurde hierbei um 59,2 % und der Vorjahreswert sogar um 83,2 % getoppt.

Büroimmobilien Zahlen & Daten München H1 2019

Der Münchener Büroflächenvermietungsmarkt beendet die erste Jahreshälfte 2019 mit einem guten Umsatzergebnis. Wenngleich sich der Büroflächenumsatz durch Vermietungen und Eigennutzer mit rund 424.000 m² 10,0 % unter dem Vorjahreswert bewegt, spiegelt das Resultat dennoch eine der besten ersten Jahreshälften im Analysezeitraum wider.

Büroimmobilien Zahlen & Daten München Q3 2019

Der Münchener Büroflächenvermietungsmarkt ist ungebrochen durch rege Umsatzaktivitäten geprägt. So beläuft sich das Vermietungsgeschehen im dritten Quartal 2019 auf 196.000 m². Für die ersten drei Quartale resultiert hieraus ein Büroflächenumsatz durch Vermietungen und Eigennutzer in Höhe von 620.000 m², womit es lediglich 10,4 % unter dem sehr guten Vorjahresergebnis (Q1-Q3 2018: 692.000 m²) liegt.

Partnerbericht Deutschland 2020

Das zurückliegende Jahr war das erfolgreichste auf dem deutschen Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien. Das Transaktionsvolumen erreichte mit 66,7 Milliarden Euro einen neuen Allzeitrekord und übertraf den bisherigen, der im Jahr zuvor erzielt worden war, um fast zehn Prozent. Der zehnjährige Durchschnittswert wurde sogar um sage und schreibe 55 Prozent übertroffen.

Nachrichten

alle Nachrichten
imovo verkauft Wohn- und Bürohaus im Zentrum von Essen unweit von "RWE-Tower" und Oper

Das Investment auf einem insgesamt ca. 1.410 qm großen Grundstück mit ca. 2.200 qm Wohn- und Nutzfläche aus den Baujahren 1938-1974 an der Gärtnerstraße 40 und 42 wurde von der Lindloff & Schröder GbR an einen lokalen Privatinvestor durch Vermittlung von imovo, Partner der NAI apollo Group verkauft. Über den genauen Kaufpreis im einstelligen Millionenbereich wurde Stillschweigen vereinbart. Das Investment besteht aus insgesamt 4 Gebäudeteilen mit je zwei Vorder- und Hofgebäuden, die zum Teil noch Ausbaureserven und damit Wertsteigerungspotential in einer Mikrolage bieten, welche sowohl für Wohnungen als auch Büros weiter zunehmend an Attraktivität gewinnt.

mehr lesen
Corona-Krise trifft den Düsseldorfer Büromarkt

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnet imovo - Partner der NAI apollo Group - in Düsseldorf (nur Stadtgebiet, kein Umland) einen Flächenumsatz von insgesamt 131.966 qm mit 144 Mietvertragsabschlüssen. Dementsprechend ist ein Rückgang des Flächenumsatzes von rund 38 % im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 (213.872 qm) festzustellen. Das Ergebnis liegt damit rund 24 % unter dem Durchschnitt der letzten 10 Jahre (172.708 qm). Die Spitzenmiete steigt von 28,00 €/qm (1. Halbjahr 2019) auf nun 28,50 €/qm. imovo geht aktuell davon aus, dass die Vermietungsleistung in der zweiten Jahreshälfte wieder steigen wird, allerdings muss klar sein, dass mit keinem herausragendem Jahresergebnis zu rechnen ist.

mehr lesen
imovo vermittelt Büroimmobilien-Portfolio für 115 Mio. Euro an Advenis

Die französische Advenis REIM hat mit Unterstützung von Advenis Real Estate Solutions aus Frankfurt ein deutsches Büroimmobilien-Portfolio im Wert von 115 Mio. Euro erworben. Die fünf Objekte befinden sich in Nordrhein- Westfalen und werden in den offenen SCPI-Immobilienfonds Eurovalys eingebracht. Dieser wurde 2015 aufgelegt und investiert ausschließlich in deutsche Büroimmobilien, die sich überwiegend an den deutschen Top 7-Standorten befinden. Mit den nun getätigten Ankäufen umfasst das Fondsportfolio des SCPI Eurovalys insgesamt 22 Büroobjekte in Deutschland. Clifford Chance unterstützte als Legal Advisor, DU Diederichs bei der Due Diligence und Imovo beim Ankauf.

mehr lesen

Dokumnententitel

Gerne stellen wir Ihnen das Dokument zur Verfügung. Dazu benötigen wir noch ein paar Informationen, bitte füllen Sie dieses Formular aus.

Hier können Sie das angeforderte Dokument herunterladen:

Dokumnententitel

Datenschutz

Wir benutzen Cookies hier Text vom Datenschützer einfügen

Eigene Einstellungen

  • Ynfinite Cookie

    Ynfinite Cookie
  • YouTube

    Wir binden YouTube-Videos auf unserer Webseite ein. Erlauben Sie dieses Cookie, um die Videos zu entsperren.

  • Google Maps

    Wir binden Google-Maps-Karten auf unserer Webseite ein. Erlauben Sie dieses Cookie, um die Karten zu entsperren.